Von ökologisch denkenden Tittmoninger Bürgern

Bänke statt parkender Autos – eine Idee zur Stadtplatzsanierung

Im Januar 2012 trafen sich die Stadträte Tittmonings zu einer Klausur, um über die Sanierung des Stadtplatzes zu beraten. Mit dieser Fotomontage haben wir ihnen eine gute Idee mit auf den Weg gegeben:

Stadtplatz in Tittmoning zugeparkt

Schon seit Jahren fordern wir Maßnahmen, um zu verhindern, dass die Monumente so stark zugeparkt werden. (Anklicken zum Vergößern)

Stadtplatz-Tittmoning-mit-Bank

Beispielsweise könnte man mit entsprechend angeordneten Sitzbänken für mehr Abstand sorgen. (Anklicken zum Vergrößern)

Damit würde der Stadtplatz auch eher zum Verweilen einladen. Zudem haben die Bäume im Wurzelbereich viel zu wenig Platz um gesund gedeihen zu können. Ihnen sollte man in einem Radius von wenigstens einem halben Meter etwas Erdreich gönnen.
Der historische Stadtplatz ist zu schön um nur als Parkplatz zu dienen und sollte vor allem für uns Bürger da sein.

Hier Klicken für die animierte Fotomontage (sehenswert) >>>

Tags:

Kommentare geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren weiteren Besuch stimmen Sie dem zu.