Von ökologisch denkenden Tittmoninger Bürgern

– Familie und Bildung

… zum Thema: Familie und Bildung

Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf.


Dieses Motto soll auch für Tittmoning gelten. Wir wollen, dass unsere Familien sicher sein können, dass ihre Kinder vor Ort immer gut betreut und ausgebildet werden.
Wir unterstützen die Forderung vieler Eltern nach Wiedereinführung einer Zwergerlgruppe für Zwei- bis Vierjährige.
Es ist uns sehr wichtig, dass alle Dorfkindergärten erhalten bleiben, auch wenn die vorgeschriebene Gruppengröße gelegentlich leicht unterschritten wird.
Der Waldkindergarten ist ein voller Erfolg für Tittmoning und eine Bereicherung für unsere Kinderschar. Um seine Qualität zu erhalten, muss gewährleistet sein, dass immer umweltpädagogisch ausgebildetes Personal eingesetzt wird.
Zum Wohl der Kinder müssen die Anliegen der Elternbeiräte stärker berücksichtigt werden.

Die Eigenständigkeit der Tittmoninger Grundschule muss erhalten bleiben.
Wir setzen uns dafür ein, dass Tittmoning weiterhin Standort der Mittelschule ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *