Von ökologisch denkenden Tittmoninger Bürgern

– Landwirtschaft/Umwelt

… zum Thema: Landwirtschaft und Umwelt
Wir wollen unsere schöne Landschaft und vielfältige Natur für uns und unsere Kinder erhalten. Die zunehmende Verödung der Landschaft durch Monokulturen („Vermaisung“) und den damit einhergehenden Verlust an Arten und Lebensräumen müssen wir stoppen.

 

Auch dank unseres Engagements ist die Stadt Tittmoning Teilnehmer an dem Projekt „Ökomodellregion Waginger See“. Die Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe stärkt das heimische Handwerk und die heimische Landwirtschaft, bindet Kaufkraft in der Region und schafft damit Arbeitsplätze vor Ort. Gleichzeitig vermeiden regionale Wirtschaftskreisläufe unnötigen Verkehr.

 

Unser Ziel ist die konsequente Umsetzung der vom Stadtrat beschlossenen Punkte:

  • regionale Kreisläufe stärken durch eine aktive Vorreiterrolle der Kommune bei der Verwendung von Biolebensmitteln in den gemeindeeigenen Einrichtungen und bei Veranstaltungen;
  • Projekte zur Umwelt- und Gesundheitsbildung anstoßen und ein bioregionales und saisonales Ernährungs- und Einkaufsverhalten fördern;
  • Entwicklung von Konzepten für einen sparsamen Flächenverbrauch;


Wir fordern außerdem, künftig städtische Pachtflächen nur noch mit der Verpflichtung auf biologischen Anbau zu vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *