Von ökologisch denkenden Tittmoninger Bürgern

Beitrag markiert mit ‘Salzachbrücke’

  • „Was bringt die Salzach für den Menschen?“

    Mai 22, 16 • Allgemein, UmweltNo Comments
    „Was bringt die Salzach für den Menschen?“

    Alle Bewertungen sind abgeschlossen, alle Stellungnahmen abgegeben, alle Prüfungen fertig und Fazit ist: Die Naturflussvariante erfüllt alle Anforderungen am Besten. Dr. Martin Donat, Oberösterreichischer Landesumweltanwalt und Dr. Astrid Rössler, Landeshauptmann-Stellvertreterin Salzburg referieren zum Thema „Was bringt die Salzach für den Menschen?“ am 30. Mai 2016 um 20:00 Uhr in der Rupertihalle (Laufener Str. 4, 83413 Fridolfing) über die Naturfluss-Variante …... [weiterlesen] ...

  • Tittmoning bleibt einziger Brückenstandort

    Tittmoning bleibt einziger Brückenstandort

    Die Grafik der oberösterreichischen Landesregierung zeigt das Ergebnis der Alternativenprüfung zum Standort für einen neuen Salzachübergang. Auf dieser ist klar ersichtlich, dass ein neuer Brückenbau nur am Standort der bestehenden Tittmoning Brücke möglich ist, denn fünf der insgesamt sieben geprüften Querungstrassen verlaufen hier. Variante 6, ein Flussübergang auf Höhe Schmerbach, scheidet wegen eines Naturschutzgebietes auf …... [weiterlesen] ...

  • Fridolfinger Salzachbrücke an einem neuen Standort?

    Dez 29, 11 • - Salzachbrücke, VerkehrNo Comments
    Fridolfinger Salzachbrücke an einem neuen Standort?

    Folgender Leserbrief wurde am 29. Dezember 2011 auf den Artikel „Fridolfinger Salzachbrücke an einem neuen Standort“ vom 22.12.2011 in der Südostbayrischen Rundschau veröffentlicht: 29. Dezember 2011   Leserbrief zum Artikel „Fridolfinger Salzachbrücke an einem neuen Standort?“ in der SOR vom 22.12.2011   Dafür, dass das Land Oberösterreich mit ca. 40% am Brückenbau-Projekt beteiligt ist, weiß …... [weiterlesen] ...

  • Leserbrief zum Artikel „Projekt Salzachbrücke nicht gefährdet“

    Dez 18, 10 • - Salzachbrücke, VerkehrNo Comments
    Leserbrief zum Artikel „Projekt Salzachbrücke nicht gefährdet“

    Thema: Salzachbrücke Am 11. Dezember 2010 erschien ein Artikel in der Südostbayrischen Rundschau mit dem Titel „Projekt Salzachbrücke nicht gefährdet“. Ilse Englmaier hat daraufhin einen Leserbrief verfasst, der am 18.12.2010 in der SOR veröffentlicht wurde: „Naturschutzverbände würden Klage einreichen“ Landrat Hermann Steinmaßl behauptet, „dass die für das Planfeststellungsverfahren notwendigen Untersuchungen eigentlich fertig wären“. Und erst …... [weiterlesen] ...

  • “Ich kann alles schwarz auf weiß belegen”

    Nov 27, 10 • - Salzachbrücke, VerkehrNo Comments
    “Ich kann alles schwarz auf weiß belegen”

    Thema: Salzachbrücke Am 13. November 2010 erschien ein Interview mit Hermann Steinmaßl in der Südostbayrischen Rundschau mit dem Titel „Denkpause für die geplante Salzachbrücke“. Ilse Englmaier hat daraufhin nochmals einen Leserbrief verfasst, der am 27.11.2010 in der SOR veröffentlicht wurde: „Ich kann alles schwarz auf weiß belegen“ Den Vorwurf von Landrat Hermann Steinmaßl, dass ich …... [weiterlesen] ...

  • Denkpause für die geplante Salzachbrücke

    Nov 13, 10 • - Salzachbrücke, VerkehrNo Comments
    Denkpause für die geplante Salzachbrücke

    Ein Interview von SOR-Redakteur Rainer Georg Zehentner mit Landrat Hermann Steinmaßl (erschienen in der Südostbayrischen Rundschau am 13. November 2010) Hier die Seite aus der Zeitung als pdf-Datei: Steinmassl-Interview vom 2010-11-... [weiterlesen] ...

  • Salzachbrücke: “Offensichtliche Fehlplanung”

    Nov 6, 10 • - Salzachbrücke, VerkehrNo Comments
    Salzachbrücke: “Offensichtliche Fehlplanung”

    Thema: Salzachbrücke Am 23. Oktober 2010 erschien ein Artikel in der Südostbayrischen Rundschau mit dem Titel „Salzachbrücke für 40 Millionen“. Ilse Englmaier hat daraufhin einen Leserbrief verfasst, der am 6.11.2010 in der SOR veröffentlicht wurde: „Offensichtliche Fehlplanung“ In einer gemeinsamen Presseerklärung teilten der oberösterreichische Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl und Traunsteins Landrat Hermann Steinmaßl mit, dass Untersuchungen …... [weiterlesen] ...