Von ökologisch denkenden Tittmoninger Bürgern

Salzachkraftwerk Thema in JHV – Vorstände bestätigt

Mrz 27, 13 • InternKein Kommentar

In der Jahreshauptversammlung der Ökologischen Bürgerliste Tittmoning stand neben dem Rückblick auf die Arbeit des letzten Jahres  auch wieder die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

 

Salzachkraftwerk war als Sanierungsvariante vorher nicht geplant

Zuvor diskutierten die Anwesenden die Arbeit in der Kommunalpolitik des letzten Jahres. Schwerpunkt war die geplante Wasserkraftnutzung an der Salzach. Aus Sicht der Ökoliste sind die letzten frei fließenden Kilometer der Salzach für Kraftwerke zu Schade. In den ursprünglichen Varianten zur Sanierung der Salzach stand ein Kraftwerk nie zur Diskussion. Auch wenn die Energiewende ein Umdenken erfordern würde: Die Gier nach unbegrenzter Energie muss sich immer noch der Erhaltung unseres Lebensraumes unterordnen. Die Befürworter malen das Trugbild, dass nur so die Energiewende zu schaffen sei. Im Jahre 2003 sahen die Grenzkraftwerke GmbH weitere Investitionen in Wasserkraft an der Salzach als unrentabel an. Einer Studie des österreichischen Verbund-Konzerns (dem Hauptgesellschafter der Grenzkraftwerke GmbH) zufolge kann bei den bestehenden Wasserkraftwerken nur durch Erneuerung der Technologien bereits eine Leistungssteigerung von 400 GW erzielen. Eine Verbesserung der alten Anlagen ist schneller machbar und somit sinnvoller.

 

Vorstandswahlen nach vier Jahren

Zum Schluss standen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Die anwesenden Mitglieder sprachen dem „alten“ Vorstand weiterhin das Vertrauen aus und bestätigten alle Vorstandsmitglieder einstimmig in ihren Positionen:

Vorsitzende                                       Ilse Englmaier OLYMPUS DIGITAL CAMERA
stellvertr. Vorsitzender         Robert Lex  OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Beisitzerin            Bärbel Forster
Kassier Andreas von Kannen
Kassenprüfer   Hans Glück
Schriftführer Peter Englmaier

Kommentare geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren weiteren Besuch stimmen Sie dem zu.